>> Radical Alterity
Recherchen zum Thema Abgrenzung und Entgrenzung

HeaderSillyWorks

“Unser Ideal sollte keine Welt ohne Grenzen sein, sondern eine Welt, in der alle Grenzen anerkannt und respektiert werden und doch durchlässig sind.”
Marc Augé, Die illusorische Gemeinschaft

Aber anstatt reflexartig den “Kampf der Kulturen” an die Wand zu malen, begrenzen wir das Experiment erst einmal auf die Künste und lassen sie aufeinander los. Und falls sich ein Zusammenspiel auf Augenhöhe abzeichnet, dann können wir immer noch den Dialog der Kulturen in Angriff nehmen.

Schauspiel: Stephan Stock
Tanz: Tanja Turpeinen
Musik: Tobias Reber
Videokunst: Julia Maria Morf
Konzipierung: Thomas Fischer

1. – 30. Juni 2016 in der Roten Fabrik in Zürich
im Rahmen des Residenzprogramms “Sputnik”



>> HEGELS FERIEN
Ein Simultanstück von pulp.noir

HeaderSillyWorks

22. und 23. Januar 2016, 19:30 Uhr
Fabriktheater Rote Fabrik
im Rahmen der Kurzstück-Plattform INKUBATOR

Spiel: Rahel Sternberg, Ralph Tristan Engelmann
Musik: Tobias Reber, Thomas Fischer
Video: Julia Maria Morf




>> SILLY WORKS
Eine Theaterautomation von pulp.noir

HeaderSillyWorks

Arbeit ist das Thema, und Sisyphos ist der Held: Er müht sich ab und kommt doch nie ans Ziel. Entsprechend wird auf der Bühne nur sinnlos gearbeitet, doch der Schauspieler, die Sängerin, der Medienkünstler, der Schlagzeuger und der Keyboarder sind wahre Meister darin. Unterstützt und sogar noch übertroffen werden sie von ihren Avataren und zahlreichen Maschinen, mit denen sie interagieren und zusammen einen Hyperraum bilden, in dem Text, Szene, Video und Musik gleich viel Platz einnehmen.

Von und mit: Joana Aderi, Fred Bürki, Ralph Tristan Engelmann, Thomas Fischer,
Vincent Membrez, Julia Maria Morf, Tobias Reber, Thomas Winkler

16. – 25. Oktober 2015, Fabriktheater Rote Fabrik

Koproduktion: Fabriktheater Rote Fabrik

Unterstützt von: Stadt Zürich Kultur / Fachstelle Kultur Kanton Zürich / Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung / Ernst Göhner Stiftung / Fondation SUISA / Migros Kulturprozent / Georges und Jenny Bloch Stiftung



>> BRAIN IN A VAT

BrainInAVat_700

Menschen, Sterne, Sessel, Projektionsflächen,
Soundtrack, Video, Licht
10 x 10 x 5 m
2014

Installation im Rahmen der Ausstellung „Kosmos – Rätsel der Menschheit“
Museum Rietberg Zürich, 12.12.14 – 31.05.15


>> Signal to Noise
über Information und Wissen

SignalToNoise_700

Eine Theatersimulation von pulp.noir

Roxy Basel, 4./6. Dezember 2014
Tojo Theater Bern, 9./11./12. April 2014
Festival Restspiele Zürich, 30./31. Mai 2014
Fabriktheater Rote Fabrilk, 17./18./21./23./24./25. Januar 2014


>> Brazil

Brazil_700

Live Filmremix von pulp.noir

Exground Festival Wiesbaden, 17. November 2014
Kasseler Dokfest, 16. November 2014
Best-Of EWZ Stattkino Festival Zürich, 14. Oktober 2014


>> Beam me up

BeamMeUp_700

Objekte aus der Sammlung Museum Rietberg, A/V Equipment, Soundtrack, Video, Licht
8.2 x 8.8 x 3.9 m
2014

Installation im Rahmen der Ausstellung „Gastspiel – Schweizer Gegenwartskunst im Museum Rietberg“
Museum Rietberg Zürich, 12. Juli – 9. November 2014


>> A Clockwork Orange

A-Clockwork-Orange_700

Live Filmremix von pulp.noir

EWZ Stattkino Festival Zürich, 25. Februar 2014