• HeaderSillyWorks

    Silly Works
    Eine Theaterautomation von pulp.noir

    In der Roten Fabrik soll endlich wieder gearbeitet werden. Vergessen wir die Kultur, und vergessen wir auch die New Economy und das eintönige Verarbeiten von Informationen. Kehren wir zurück zu echten, physischen Arbeitsprozessen, zu Schweiss, Rauch und Russ. Fröhlicher Lärm soll wieder herrschen von dampfenden Maschinen und glücklichen Menschen, die sie bedienen. Gut wird es sein, und alle freie Zeit werden wir dazu nutzen, in Ruhe die drei grossen Fragen zu beantworten:
    a) Ist die Arbeit die Mühe wert?
    b) Will ich dies noch einmal und noch unzählige Male?
    c) Ist Sisyphos glücklich?

    Denn Sisyphos ist unser Held: Zur Wiederholung verdammt müht er sich ab und kommt nie ans Ziel. Entsprechend wird auf der Bühne nur sinnlos gearbeitet, worin die fünf Performer allerdings wahre Meister sind. Unterstützt und sogar noch übertroffen werden sie von ihren Avataren und zahlreichen Maschinen, mit denen sie interagieren und zusammen einen Hyperraum bilden, in dem Text, Szene, Video und Musik gleich viel Platz einnehmen. Und am Ende kommen sie ja vielleicht doch noch ans Ziel, das notwendig ein Theater ohne Performer ist.

    Performance/Musik Joana Aderi, Fred Bürki, Ralph Tristan Engelmann,
    Vincent Membrez, Tobias Reber

    Installation/Video Julia Maria Morf
    Sounddesign/Mix Thomas Winkler
    Konzept/Umsetzung Thomas Fischer
    Grafik Roland Hausheer
    PR/Werbung Nani Khakshouri
    Produktion pulp.noir
    Koproduktion Fabriktheater Rote Fabrik

    Unterstützt von: Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung, Ernst Göhner Stiftung, Fondation SUISA, Migros Kulturprozent, Georges und Jenny Bloch Stiftung

    Mit herzlichem Dank an: Bachmann Pianos, Usine Sonore, ProDisplay

    Vorstellungsdaten im Fabriktheater Rote Fabrik Zürich

    16. Oktober 2015, 20:00
    17. Oktober 2015, 20:00
    20. Oktober 2015, 20:00
    21. Oktober 2015, 20:00
    22. Oktober 2015, 20:00
    23. Oktober 2015, 20:00
    24. Oktober 2015, 20:00
    25. Oktober 2015, 18:00

    Infos & Tickets:
    www.rotefabrik.ch/fabriktheater
    www.fabriktheater.ch
    +41 44 485 58 28

  • HeaderSillyWorks

    Silly Works
    Eine Theaterautomation von pulp.noir

    PULPNOIR_201510_H4516074  PULPNOIR_201510_H4516076  PULPNOIR_201510_H4516095  PULPNOIR_201510_H4516120  PULPNOIR_201510_H4516128  PULPNOIR_201510_H4516131

    PULPNOIR_201510_H4516135  PULPNOIR_201510_L1010777  PULPNOIR_201510_L1010780  PULPNOIR_201510_L1010797  PULPNOIR_201510_L1010810  PULPNOIR_201510_L1010815

    PULPNOIR_201510_L1010819  PULPNOIR_201510_L1010690  PULPNOIR_201510_L1010679  PULPNOIR_201510_L1010678  PULPNOIR_201510_L1010670  PULPNOIR_201510_L1010657

    PULPNOIR_201510_L1010644  PULPNOIR_201510_L1010635  PULPNOIR_201510_L1010619  PULPNOIR_201510_H4516064  PULPNOIR_201510_H4516036  PULPNOIR_201510_H4516006

    PULPNOIR_201510_H4516001  SillyWorks_pulpnoir_JuliaMariaMorf_1  SillyWorks_pulpnoir_JuliaMariaMorf_2  SillyWorks_pulpnoir_JuliaMariaMorf_3

  • HeaderSillyWorks

    Silly Works
    Eine Theaterautomation von pulp.noir

  • HeaderSillyWorks